Projekte erfolgreich ins Ziel bringen: Projektmanagement-Schulung für Auszubildende

Ziele der Projektmanagement-Schulung für Azubis

Projektarbeit ist heute eine etablierte Form der Zusammenarbeit. In vielen Organisationen wird mittlerweile verstärkt in Teams und Projekten gearbeitet – sowohl unternehmsintern als auch übergreifend und interdisziplinär. Eine möglichst frühe Heranführung Ihrer Auszubildenden an die Projektarbeit ist daher zielführend.

In unserem Projektmanagement-Seminar lernen Ihre Azubis, was gute Team- und Projektarbeit ausmacht und welche Faktoren entscheidend für den Projekterfolg sind. Weitere Schwerpunkte sind neben der organisatorischen Seite der Projektarbeit vor allem Teamprozesse, die eigene Rolle im Team und die konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern. 

Ihr Wissen wenden die Azubis im Rahmen des Workshops an einem konkreten Beispielprojekt an. Es hat sich dabei bewährt, dass der Ausbildungsbetrieb ein reelles Projektthema aus dem Unternehmen einbringt, an dem die Azubis in den zwei Seminartagen arbeiten und das anschließend auch in die Praxis umgesetzt wird. Mit der Möglichkeit, ein echtes und unternehmensrelevantes Projekt durchzuführen, bietet Ihr Unternehmen den Azubis eine besondere Plattform, eigene Ideen einzubringen und einen Beitrag zu leisten. Im Seminar-Kontext wurden bei vielen unserer Kunden bereits beeindruckende Projekte erfolgreich umgesetzt.

Ablauf des Projektmanagement-Seminars

Um die Azubis für das Thema zu sensibilisieren, erarbeiten wir zu Beginn die wichtigsten Bestandteile von Projektarbeit sowie die damit verbundenen Vor- und Nachteile.

Ihre Azubis lernen in unserem Training außerdem die 5 typischen Phasen eines Projekts kennen. Sie befassen sich mit den verschiedenen Rollen, 

Funktionen und Aufgaben in Projekten und erfahren, wie sie mithilfe eines 

Projektstrukturplans und den entsprechenden Meilensteinen Projekte strukturiert, zielgerichtet und gut dokumentiert durchlaufen – um am Ende ein qualitativ hochwertiges Ergebnis und die für das Projekt gesteckten Ziele zu erreichen.

Die 5 Phasen eines Projekts

  • Hier erarbeiten Ihre Azubis die Rahmenbedingungen des Projekts anhand der klassischen W-Fragen (wer, wo, was, wie, warum) und berücksichtigen dabei den vorgegebenen Rahmen wie Budget, Zielsetzung und Thema. 

    Sie lernen, sich für ein Projekt zu organisieren, notwendige Rollen zu definieren und zu verteilen und klären die Anforderungen an die Projektleitung

  • In der Konzeptphase werden die Projektziele geschärft. Die Azubis lernen zunächst in der Theorie, was smarte Ziele sind und wie sie anschließend in der Praxis anhand eines Alltagsbeispiels definiert werden. Die Rollen im Team sind ebenfalls Bestandteil der Konzeptphase. Hier greifen wir die Inhalte aus dem Teambuilding-Training auf oder behandeln das Thema etwas intensiver, falls die Teilnehmenden noch kein Seminar zum Teambuilding absolviert haben. In der Konzeptphase gleichen die Azubis außerdem die definierten Ziele mit den Vorgaben ihres Betriebs, wie z. B. Qualität, Kosten und Zeit ab. Risikoabwägung und Risikomanagement sind ebenfalls Bestandteil dieser Phase.

  • Für die konkrete Projektplanung lernen die Azubis den Projektstrukturplan kennen. Um ihn in die Anwendung zu bringen, werden sie in Teilgruppen aufgeteilt, die bestimmte Unterthemen bearbeiten und den Projektstrukturplan mit Inhalten füllen. Zum Abschluss dieser Arbeitsphase lädt die Projektleitung die einzelnen Teams dazu ein, ihre Ergebnisse zu präsentieren. Im Idealfall ist bei diesen Präsentationen auch eine Stellvertretung der Organisation mit dabei.

  • Im begrenzten Zeitraum des Trainings ist nur eine planerische Vorausschau möglich. Dabei spielen wir mit den Azubis durch, wie es im Anschluss an das Seminar weitergeht, wie das Projekt praktisch durchgeführt und wie es professionell abgeschlossen und evaluiert wird. Falls gewünscht begleiten wir Ihre Azubis auch gerne bei der weiteren Durchführung bis zum erfolgreichen Abschluss des Projekts.

Projektmanagement-Schulung für Auszubildende

Die Inhalte der sprout Projektmanagement-Schulung im Überblick

  • Einführung in das Thema Projektarbeit
  • Chancen und Herausforderungen von Team- und Projektarbeit
  • Rollen im Team
  • Klärung von Projektzielen
  • Teamzusammenstellung/Kick-off
  • Organisation und Steuerung von Projekten: Verantwortlichkeiten, Koordination und Dokumentation
  • Definierung von Projektphasen und Erarbeitung eines Projektstrukturplans
  • Projektabschluss und Reflexion

Besonderheiten des Trainings

Wir empfehlen die zweitägige Projektmanagement-Schulung für Azubis für das 2. oder 3. Lehrjahr. Das Training baut auf unserem Kommunikationsseminar auf, die vorherige Teilnahme an diesem Seminar ist daher Voraussetzung.

Aktuell bieten wir das Training ausschließlich als Inhouse-Veranstaltung, d. h. vor Ort in Ihrem Unternehmen anbieten. Nehme Sie bei Interesse einfach direkt Kontakt zu uns auf. 

 

Bieten Sie Ihren Azubis mit unserem Projektmanagement-Seminar die Möglichkeit, ein Projekt für Ihr Unternehmen erfolgreich zu planen und umzusetzen. Für weitere Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Training stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt anfragen